Herzlich Willkommen


Mit unserer im September 2015 beginnenden Musikreihe "Klassiklounge" im ehrwürdigen und und barockem Konzertsaal im Coselpalais möchten wir jungen und talentierten Künstlern der klassischen Musik die Gelegenheit geben, ihr Können einem ausgewählten musikinteressiertem Publikum vorzutragen.


Dabei möchten wir einen ausgewogenen Mix aus instrumenteller Musik und Gesang bieten. Aller zwei Monate möchten wir die Klassiklounge im Dresdner Piano Salon abhalten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese neue Kulturreihe genauso gut annehmen, wie unsere anderen kulturellen Angebote wie die "Literaturlounge" oder die "Salongespräche".

 

Wenn Sie unkompliziert zu den Konzerten der "Klassiklounge" eingeladen werden möchten, egal ob per E-Mail, Fax oder Post, dann können Sie dies einfach über unser Kontaktformular rechts außen tun.


Dirk Kohl, Geschäftsführender Gesellschafter der Weltbuch Verlag GmbH, Initiator und Veranstalter der KLASSIKLOUNGE

Ich freue mich auf Ihr Kommen und verbleibe mit musikalischen Grüßen

 

Ihr Dirk Kohl

Geschäftsführender Gesellschafter der Weltbuch Verlag GmbH

Initiator und Veranstalter der KLASSIKLOUNGE


Festsaal Coselpalais im Dresdner Piano Salon

Fester Bestandteil des DERESDNER PIANO SALON ist der barocke Festsaal im Coselpalais mit direktem Blick auf die Dresdner Frauenkirche. In diesem stilvollen Ambiente werden wir unsere Konzerte der "Klassiklounge" abhalten. Das Coselpalais wurde 1762 durch Julius Heinrich Schwarze erbaut. 1945 komplett zerstört, wurde der Wiederaufbau im Jahr 2000 abgeschlossen. Dieser Prachtbau im Rokokostil bietet mit seinem Konzertsaal eine fantastische und individuelle Atmosphäre zum Wohlfühlen, wie Sie es in Dresden kaum ein zweites mal finden werden. Hier spielten u.a. Robert Schumann, Clara Schumann und Marie Wieck.